Montag, 14. September 2015

{Rezept} Kartoffelpüree (6 SP)

Heute gibt es mal ein einfaches Basis-Rezept - eigentlich ist ja noch nicht mal ein richtiges Rezept, zumindest bei mir nicht, ich mache Kartoffelpüree immer "frei Schnauze".

Ohne Milch und Butter wäre dieses Rezept übrigens ein Sattmacher, aber ich finde, so schmeckt es besser und wenn man sich bei der Milch und der Butter etwas zurückhält, halten sich auch die Punkte, die man dafür anrechnen muss, sehr in Grenzen. Daher kommt hier die Nicht-Sattmacher-Version.

Kartoffelpüree
(für 4 Portionen à 6 SP)

ca. 800 g Kartoffeln
Salz, etwas Muskat
100 ml Milch (ich nehme immer 1,5 %)
1 EL Butter

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser garen, bis sie weich sind. Nach Ende der Garzeit das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit einem Kartoffel-Stampfer zu Mus zerstampfen. Milch und Butter unterrühren und mit wenig Muskat würzen.

Fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!