Mittwoch, 9. September 2015

{Rezept} Lachs mit grünem Spargel (8 SP)

Heute reiche ich mal ein Rezept aus dem Frühjahr nach, denn die Spargelzeit ist ja schon eine Weile vorbei. Aber zur Not kann man den Spargel ja auch weglassen...

Ich selbst bin ja weder der Fisch- noch der Spargel-Fan. Aber dieses Gericht finde ich trotzdem ausgesprochen lecker. Eines der wenigen Fischgerichte, die ich wirklich gerne esse.

Lachs mit Spargel
(für 4 Portionen à 8 SP)

800 g kleine neue Kartoffeln
Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 kg grüner Spargel
500 g Kirschtomaten
Saft und Schale von einer Bio-Zitrone
ca. 800 g Wildlachsfilet

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln, waschen, halbieren und in eine Schüssel geben. Mit etwas Öl beträufeln, salzen, pfeffern und alles vermischen. Dann die Kartoffeln auf ein Blech geben und für 25 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

In der Zwischenzeit den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Tomaten waschen. Spargel und Tomaten mit Öl, Salz, Pfeffer und der Hälfte des Zitronensaftes und der Zitronenschale vermischen. Nach den 25 Min. Garzeit zu den Kartoffeln geben und weitere 10 Min. garen.

Jetzt den Lachs abbrausen und trockentupfen. Mit dem restlichen Zitronensaft und -schale sowie Salz und Pfeffer würzen. Die Backofentemperatur auf 120 °C reduzieren. Den Fisch auf das Gemüse legen und mit etwas Öl beträufeln. Weitere 10 Min. im Ofen garen lassen.

Lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!