Donnerstag, 26. November 2015

{Kochen & Backen} In der Weihnachtsbäckerei...

... gibt's so manche Leckerei... ♪♫ *träller*

Wir waren mal wieder für ein paar Tage bei der Sapperlot-Oma zu Besuch. Und dort haben wir mit der Weihnachtsbäckerei angefangen und die ersten Plätzchen für diese Adventszeit gebacken. Ganz normale Butterplätzchen, nix aufregendes. Aber das Teig kneten, ausrollen und Plätzchen ausstechen macht eben immer Riesenspaß.

Und das Ergebnis? Hübsch und lecker! Meine Lieblingsplätzchenform ist übrigens der Bär oben rechts im Bild. Die Älteren unter Euch erkennen ihn bestimmt. Das ist der Bärenmarke-Bär, so wie er in den 60er/70er Jahren aussah. Und ich habe ihn geliebt als Kind. Ich hatte sogar ein Quartett-Spiel mit dem Bären. Ob es das noch gibt? Ich bin dann mal weg, mit meiner Mama telefonieren...
 
 
Edit: Das hab ich jetzt davon, jetzt hab ich nicht mehr die Weihnachtsbäckerei, sondern das Bärenmarke-Lied im Kopf: "Nichts geht über Bärenmarke, Bärenmarke zum Kaffee." Und das Kartenspiel gibt es leider nicht mehr.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!