Sonntag, 20. Dezember 2015

{Getränke} Masala Chai Teegewürz

Na, seid Ihr schon im Vor-Feiertags-Streß? Ich hoffe, nicht. Bei uns wird Weihnachten dieses Jahr sehr ruhig, Geschenke habe ich schon alle und somit kann ich mich gemütlich mit einer Tasse selbst gemachten Masala Chai Latte hinsetzen und entspannen.

Das Teegewürz ist wirklich schnell gemacht, und ich finde, der Tee schmeckt genauso wie gekaufter Chai Latte. Aber im Gegensatz zu dem gekauften Zeugs habt Ihr weder irgendwelche Chemie noch Zucker drin. Und könnt auch die Milchmenge selbst bestimmen.

Alles, was Ihr tun müßt, ist schwarzen Tee aufbrühen und ein klein wenig vom Teegewürz hineingeben. Auf eine Tasse Tee nehme ich immer 1 Messerspitze, das reicht völlig. Auf eine ganze Kanne würde ich einen halben bis ganzen Teelöffel geben.

Dann noch (aufgeschäumte) Milch und wer mag Zucker oder Süßstoff dazu. Fertig!

Den Geschmack könnt Ihr übrigens variieren, wenn Ihr andere Milch verwendet. Sehr lecker finde ich z.B. Kokos- oder Mandelmilch dazu.

Und das braucht Ihr für das Teegewürz:

Masala Chai Teegewürz

1 Eßl. Muskatnuss gerieben
1 Eßl. Ingwerpulver
1 Eßl. Kardamom
1 Eßl. schwarzer Pfeffer
1 Eßl. Zimt
1 TL Nelken

Alle Gewürze gut miteinander mischen und in ein Schraubglas geben. Schon fertig.

Wer ganze Gewürze verwendet, sollte sie vorher am besten in einer Gewürz- oder Kaffeemühle mahlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!