Mittwoch, 6. Januar 2016

{Rezept} Rindfleisch-Eintopf

In der kalten Jahreszeit schmecken Eintöpfe ja am leckersten. Ein Lieblingsessen von uns ist dieser Rindfleisch-Eintopf, der immer irgendwie etwas anders schmeckt, weil ich normalerweise einfach das Gemüse nehme, das gerade da ist und evtl. weg muss.

Außerdem macht er nicht viel Arbeit, das mag ich ja am liebsten. Also los geht's:

Rindfleisch-Eintopf
(für 4 - 5 Portionen)

500 g mageres Rindfleisch, gewürfelt
500 g Kartoffeln
500 Gemüse (z.B. Karotten, Zucchini, Paprika, Pastinaken, Lauch, Zwiebeln)
500 g passierte Tomaten
500 ml Gemüsebrühe (z.B. aus meiner Suppen-Basis)
etwas Öl
Salz
Pfeffer

Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden, Gemüse putzen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.

Jetzt das Fleisch in etwas Öl scharft anbraten, bis es schön gebräunt ist. Die Röststoffe, die dabei entstehen, geben dem ganzen einen guten Geschmack. Gemüse zugeben und kurz mit andünsten. Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten auffüllen.

Die Kartoffeln zugeben und ggf. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

Das ganze aufkochen und dann auf mittlerer Stufe 1 Std. köcheln lassen. Durch die lange Kochzeit geben das Fleisch und das Gemüse der Soße einen schönen Geschmack.

Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!