Dienstag, 5. Juli 2016

{Rezept} Bruschetta

Ich finde ja, im Sommer geht nichts über eine leckere Bruschetta! Ich persönlich mag Rezepte, die ohne großen Aufwand viel hermachen und da gehört Bruschetta eindeutig dazu.

Bruschetta ist wirklich einfach zuzubereiten, allerdings sollte man darauf achten, dass man wirklich gute Zutaten verwendet. Wenn die Tomaten nach nichts schmecken, wird's auch mit der Bruschetta nix. Deshalb: Aromatische und reife Tomaten sowie guten Balsamico und gutes Olivenöl verwenden, und schon schmeckt's wie in Italien!

Bruschetta

5 reife Tomaten
1/2 Bund frisches Basilikum
1 rote Zwiebel
4 EL Balsamico
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Baguette
Salz
Pfeffer

Die Tomaten für die Bruschetta gründlich waschen, die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Den Basilikum sehr fein hacken. Die Schalotten schälen und klein hacken.

Den Knoblauch mit einer Knoblauch-Presse durchpressen oder sehr fein schneiden. Das Baguette aufschneiden und auf dem Toaster oder im Ofen kurz antoasten.

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel mit dem Olivenöl und dem Balsamico gründlich vermengen. Etwa 10 Min. marinieren lassen. Das Baguette mit Olivenöl bestreichen und die Bruschetta hinzu geben. Kann warm oder auch kalt serviert werden.

1 Kommentar:

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!