Samstag, 6. August 2016

{Backen} Cantuccini

Ich weiß nicht, ob ich schon einmal erwähnt habe, dass ich eine deutsche und ein italienische Familie habe. Einige meiner Rezepte habe ich meiner italienischen Familie abgeschaut. Dazu gehören z.B. die Thunfischsoße oder die Bruschetta.

Diesmal habe ich aus dem Urlaub zwei Cantuccini-Rezepte mitgebracht. Einmal für "normale" Cantuccini und einmal für Schoko-Cantuccini. Heute gibt es die "normalen". Die Schoko-Cantuccini folgen in ein paar Tagen.

Nachmittags zum Kaffe esse ich gerne ein oder zwei Cantuccini. So habe ich eine leckere Kleinigkeit zum Kaffe, ohne dass es zu sehr zu Buche schlägt oder gar ein ganzes Stück Kuchen anfällt.

Cantuccini

500 g Weizenmehl
250 g Zucker
3 verschlagene Eier
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
abgeriebene Schale von ½ Orange
2 EL Vin Santo oder
Cream Sherry
25 g ganze Anissamen
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
50 g weiche Butter
1 EL Schweineschmalz
200 g nicht abgezogene, ganze Mandeln

Alle Zutaten bis auf die Mandeln in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, dabei die Mandeln unterkneten.

5 gleich große Rollen formen, nebeneinander auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180° (Umluft 160°, Gas Stufe 3) etwa 30 Min. backen.

Nach dem Backen die noch heißen Teigrollen schräg in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Gut auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. Habe heute mal Cantuccini a la Sanne gebackern. Mein Fazit: Einfach GEIL. Die sind so lecker, dass ich mich frage, wie man davon nur 1 oder 2 Stück essen kann ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, @rudirama, da kann ich nur sagen: "Disziplin" ist das Zauberwort... also ICH zum Beispiel, ICH bin ja IMMER super diszipliniert... *hüstel* Weißte ja, gell? ;o)

      Löschen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!