Montag, 14. August 2017

{Rezept} Röstbrot de Luxe (6 SP)

Heute hab ich etwas ganz feines für Euch: Ein Brot mit Hähnchenbrust überbacken. Sozusagen ein Brot de Luxe! Zwei Scheiben davon gibt es für 12 SP und dann ist man auch gut satt. Dass es auch noch schmeckt, muss ich nicht extra erwähnen, oder? Wir waren auf jeden Fall begeistert und dieses "Röstbrot de Luxe" darf es jetzt öfter bei uns geben.

Röstbrot de Luxe
(für 8 Portionen à 6 SP)

2 Zwiebeln
2 - 3 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
600 g Hähnchenbrustfilet
125 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% 
100 g Reibekäse fettreduziert
Salz
Pfeffer
Paprika Edelsüß
8 Scheiben Brot
Basilikum

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden, Tomaten ebenfalls würfeln. Das Fleisch waschen, trockentupfen und auch in Würfel schneiden.

Das Fleisch in einer Pfanne kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und mit anbraten. Dann die Tomaten dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Cremefine aufgießen, aufkochen lassen und dann 5 Minuten köcheln.

5 - 6 Blätter Basilikum in Streifen schneiden und in die Hähnchenmischung rühren. Das Ganze noch einmal abschmecken und ggf. nachwürzen.

Jetzt die Brotscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen. Die Hähnchenmischung gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen und mit Käse bestreuen. Ca. 5 Minuten im Ofen überbacken.


1 Kommentar:

  1. Sowas ähnliches habe ich auch oft gemacht. Überbackene Brote finde ich genial!:)

    AntwortenLöschen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!