Mittwoch, 8. Juli 2015

{Basics} Gyros-Gewürz (0 SP)


Ich bin ja nicht so der Freund von fertig gekauften Gewürzmischungen. Das liegt vor allem daran, dass sonst immer so irre viele Gewürzdosen rumstehen. Außerdem habe ich einen gut ausgestatteten Kräutergarten und zusammen mit ein paar Basisgewürzen, die man sowieso immer im Haus hat, lassen sich die meisten Gewürzmischungen schnell selbst herstellen, wie z.B. mein Gyrosgewürz:

Gyrosgewürz (0 SP)

2 TL Oregano (getrocknet oder frisch aus dem Garten)
1 TL Thymian (dito)
1/4 TL Rosmarin (ebenso)
1/8 TL Zwiebelpulver
1/8 TL Paprikapulver
1/8 TL Kreuzkümmel
eine Prise Zimt

Wenn man Oregano, Thymian und Rosmarin aus dem Garten nimmt, diese Kräuter fein hacken. Dann alles miteinander vermischen und schon fertig zum Würzen!

Natürlich kann man von dem Gewürz auch gleich eine größere Menge herstellen, trocknen lassen und später verwenden. Ich mache das nicht, sonst hab ich ja doch wieder ein Töpfchen mehr rumstehen. Außerdem finde ich, dass es frisch doch aromatischer schmeckt.

Mein Rezept für Gyros gibt es im nächsten Post!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!