Samstag, 4. Juli 2015

{Rezept} Schnelles Vollkornbrot (4 SP)

Eigentlich mag ich ja am liebsten Sauerteig-Brot. Ich habe da auch ein paar gute Rezepte und werde Euch nach und nach in meine Art des Backens mit Sauerteig einweihen. Wenn man den Sauerteig selbst ansetzt, ist es etwas aufwändiger als das Backen mit Hefe, aber das Ergebnis rechtfertigt meiner Meinung nach die Mühe. Und wenn man jetzt keine Wissenschaft draus macht, ist es auch nicht so kompliziert.

Heute gibt es aber ein Vollkornbrot, dass nur mit Hefe gebacken wird. Es schmeckt trotzdem super!

Schnelles Vollkornbrot
(für 20 Scheiben à 4 SP)

300 g Dinkelkörner
150 g Weizenkörner
150 g Roggenkörner
2 TL Salz
3 Eßl. Balsamico
1 Würfel frische Hefe
550 g lauwarmes Wasser
100 g Sonnenblumenkerne

Als erstes den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Dann die Getreidekörner fein mahlen. (Ich mache das immer mit einer  Kaffemühle.) Salz, Balsamico, Hefe & Wasser zu dem Mehl geben und ca. 3 Minuten verrühren. Jetzt noch die Sonnenblume dazugeben und nochmal ein paar Minuten rühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und nocheinmal ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Dann die Form in den Ofen geben und das Brot zunächst 30 Minuten bei 220 Grad backen. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und das Brot weitere 20 Minuten fertig backen.

Ihr könnt natürlich auch fertiges Vollkornmehl anstatt der Getreidekörner nehmen, dann spart Ihr Euch das mahlen.






Kommentare:

  1. Hallöchen,
    ich frage mich, ob sich die Werte (Menge und Backzeit) verändern, wenn ich Vollkornmehle nehme? Ich benutze zum Backen Dinkel-, Roggen- und Weizenvollkornmehl.
    Kannst Du mir da weiter helfen?

    Grüßchen Cordula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cordula,

      nein, ich denke das sollte keinen Unterschied machen.

      Viele Grüße,
      Susanne

      Löschen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!