Mittwoch, 19. Juli 2017

{Grillen} Grill-Kartoffeln (5 SP)

Heute habe ich mal ein Rezept für Euch, das eigentlich gar keines ist. Diese Grillkartoffeln mache ich oft, wenn wir spontan grillen und nicht viel Zeit für große Vorbereitungen haben. Sie sind ratz-fatz gemacht und eine tolle Beilage. Kartoffeln habe ich sowieso immer im Haus und ich achte eben auch darauf, genug riesige dabei zu haben. Diese riesengroßen Kartoffeln kann man in manchen Läden übrigens auch unter der Bezeichnung "Grillkartoffel" kaufen.

Grillkartoffeln
(für 4 Portionen à 5 SP)

ca. 800 g sehr große Kartoffeln (das sind dann unter Umständen auch nur 2 oder 3 Stück)
ca. 1 EL Öl
Salz
Pfeffer

Die Zubereitung geht ganz schnell und einfach:

Die Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 - 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten mit wenig Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Scheiben auf dem Grill 10 bis 15 Minuten grillen, dazwischen einmal wenden.

Schon fertig.

Und hab ich schon mal erwähnt, dass ich es mag, wenn das Essen nicht nur schmeckt, sondern auch schön aussieht? ;-) Das trifft hier doch auch zu, oder?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!